logo

Startseite Rezepte | Rezepte aus den Seminaren Menüs 2011/12 1.Seminartag 2011/12 Dessert: Strudel vom Marzipan-Apfelragout auf Vanille-Mohn-Bett

Dessert: Strudel vom Marzipan-Apfelragout auf Vanille-Mohn-Bett

DSCI0372Zutaten für 4 Portionen:
4 Äpfel
1 Btl. Bourbon-Vanilleextrakt
16 Himbeeren
125g Rum-Rosinen
1Pck. frischer Blätterteig
1Bd. frische Minze
50g Marzipanrohmasse
150ml Sahne
1EL Blaumohn
2Btl. Bourbon-Vanillezucker
50g weiße Kuvertüre oder weiße Schokolade
2 Zimtstangen
1 Vanilleschote
 

Zubereitung:
Die Äpfel hauchdünn schälen, entkernen und in kleine Würfel von ca. 1,5 – 2 cm Kantenlänge zerstückeln. Unter Zugabe der Rum-Rosinen, den Zimtstangen, der Marzipanrohmasse, dem Vanilleextrakt und 2 Päckchen Vanillezucker vorsichtig 5Min. unter gelegentlichem Umrühren köcheln. Danach 15Min. im Topf abkühlen lassen. Den frischen Blätterteig (alternativ auch aufgetaute TK-Ware) in Platten von je 15x15cm aufteilen. Die Apfelmasse richtig portioniert auf den vorderen Teil der Teigplatte legen und dann einrollen. An den Seiten mit einer Gabel zu drücken. Die Masse darf nicht an den Seiten oder dem Ende herausquellen. Auf einem Backblech Backpapier auslegen, die gefüllten Teigrollen darauf legen und für 15Min. bei 180°C (am besten im Hydrobackmodus) fertig backen. Während der Backzeit 50g weiße Kuvertüre oder weiße Schokolade in 150ml Sahne vorsichtig erhitzen, bis die Masse zähflüssig ist. Das Mark einer Vanilleschote hinzufügen und alles luftig aufschlagen. Vanilleschaum auf den Teller geben, die Strudeltaschen schräg aufschneiden und anlegen. Zum Schluss mit den Himbeeren und der Minze garnieren und dezent Blaumohn über den Teller „regnen“ lassen.

Template Design free joomla templates

facebooktwitterrssyoutube
Dutch English French German Russian Spanish
Einer unserer Partner