logo

Startseite Rezepte | Rezepte aus den Seminaren Menüs 2011/12 4. Seminartag 2011/12 Vorspeise: Anti Pasti von Wintergemüse mit gebratenen Jakobsmuscheln

Vorspeise: Anti Pasti von Wintergemüse mit gebratenen Jakobsmuscheln

Antipasti Wintergemüse jakobsmusche UN01bZutaten für 4 Portionen:
500g Petersilienwurzeln
1 Bd. Basilikum
70 ml Olivenöl
500g Rote Bete Knollen
1 Knoblauchknolle
1 Bio-Zitrone (unbehandelt)
800g Hokkaido- Kürbis
8 Jakobsmuscheln (ohne Rogen, küchenfertig)
sowie Salz, Pfeffer, Einmal-Handschuhe
 

Zubereitung:
Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Zum Schälen der Petersilienwurzeln und Rote Bete Knollen Einmal-Handschuhe anziehen, um ein Abfärben auf die Haut zu verhindern. Beides in Spalten schneiden. Kürbis waschen und entkernen und ebenfalls in Spalten schneiden. Rote Bete und restliches Gemüse separat mit 4-5EL Öl, Salz und Pfeffer marinieren. Zuerst Rote Bete auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, restliches Gemüse darüber verteilen. Vom Knoblauch die lose Schale entfernen, Knolle mit Rosmarin unter das Gemüse mischen. Alles im Ofen 35Min. garen.
Inzwischen Jakobsmuscheln kalt abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und gitterförmig einschneiden. Muscheln in einer Pfanne in 2-3EL Öl von beiden Seiten kurz anbraten, dann 3-4Min. ohne Hitze ziehen lassen.
Basilikumblätter abzupfen, mit restlichem Öl, Salz, Pfeffer und Zitronenschale pürieren. Gemüse aus dem Ofen nehmen, Knoblauch und Rosmarin entfernen, Gemüse mit Zitronensaft beträufeln, mit Jakobsmuscheln und Basilikumöl servieren.

Template Design free joomla templates

facebooktwitterrssyoutube
Dutch English French German Russian Spanish
Einer unserer Partner