logo

Startseite News | Osnabrücker Wochenmarkt und CookUOS werben mit einer gemeinsamen Aktion für den bewussten Umgang mit Lebensmitteln

Osnabrücker Wochenmarkt und CookUOS werben mit einer gemeinsamen Aktion für den bewussten Umgang mit Lebensmitteln

Osnabrücker Wochenmarkt und CookUOS werben mit einer gemeinsamen Aktion für den bewussten Umgang mit Lebensmitteln
 
Am 19.1.2013 ab ca. 12:00 Uhr werden die Interessengemeinschaft Osnabrücker Wochenmarkt e.V. und das UN Dekade-Projekt CookUOS der Universität Osnabrück in einer gemeinsamen Aktion zeigen, dass auch mit Produkten, die von der optischen Qualität in der Regel vom Verbraucher unberücksichtigt bleiben und daher nicht mehr für den Verkauf geeignet sind und weggeworfen werden, leckerere Gerichte zubereitet werden können.
Prozentuale Anteile Lebensmittelkosten

In Zeiten in denen für einen Teil der Weltbevölkerung Nahrungsmittel im Überfluss vorhanden sind darf nicht vergessen werden das der andere Teil tagtäglich Hunger und Nahrungsmittelknappheit ausgesetzt ist. Die persönlichen (finanziellen) Aufwendungen schwanken dabei prozentual bezogen auf das verfügbare Einkommen zwischen 7% (USA) und 49% (Aserbaidschan).

In Deutschland haben sich die Ausgaben für Nahrungsmittel (Anteil am gesamten Konsum) innerhalb von 100 Jahren um ¾ reduziert auf ~ 14,5%

Entwicklung Kosten Lebensmittel D

Aktuell werden in Deutschland Lebensmittel in der Größenordnung von 204 bis 264 EUR pro Kopf weggeworfen so eine Studie von Kranert et. al. Im Februar 2012 für den Deutschen Bundestag

Dieses Bewusstsein der Konsumenten für einen nachhaltigen , ressourcenschonenden Umgang mit Lebensmitteln zu bilden und zu schärfen ist eines der Hauptziele von CookUOS.

Dass das Thema hochaktuell ist zeigen Initiativen des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz  http://www.zugutfuerdietonne.de/ .

Der Film „Taste the Waste“ zeigt ebenfalls eindrucksvoll wie schonungslos die Facetten von Überfluss und Verschwendung.  http://www.tastethewaste.com/ . Daran anschließend haben sich Initiativen und Projekte formiert wie z.B. „Foodsharing“ die zum Ziel haben eine Verringerung von Lebensmittelabfällen zu erreichen durch Teilen vor Wegwerfen.  http://foodsharing.de/

Die Teilnehmer von CookUOS werden auf dem Wochenmarkt in Osnabrück verschieden Marktstände besuchen und diese potenziell wegzuwerfenden Nahrungsmittel einsammeln um im Anschluss daran in der Lehrküche der AOK daraus schmackhafte Menüs zuzubereiten.

Die Rezepte werden in den folgenden Tagen den Besuchern des Wochenmarktes online unter www.cookuos.de zur Verfügung gestellt damit die Gerichte nachgekocht werden können aber auch die Diskussion über nachhaltige Bildung und Ernährung angeregt werden kann. Saisonal, regional und erschwinglich für jeden noch so kleinen Geldbeutel!

Vor allem soll es aber ermutigen wieder gerne zu kochen und sich die Zeiten für eine gemeinsame Mahlzeit mit der Familie oder Freunden zu gönnen.

Template Design free joomla templates

facebooktwitterrssyoutube
Dutch English French German Russian Spanish
Einer unserer Partner