logo

Startseite Veranstaltungen | Zwischen Vegan und Paleo - Essen als Ersatzreligion?

Zwischen Vegan und Paleo - Essen als Ersatzreligion?

Im Rahmen der Ringvorlesung CookUOS referiert am

12.November 2016 um 10:00 Uhr

PD Dr. med Thomas Ellrott (Univ. Göttingen)

Zwischen Vegan und Paleo - Essen als Ersatzreligion?
Ernährungsstile im Spannungsfeld zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ellrotLängst geht es beim Thema Essen und Trinken nicht mehr allein darum, nur den Hunger zu stillen oder zu genießen. Inzwischen spielen Aspekte wie Moral, Selbstverwirklichung und Individualisierung eine immer größere Rolle. Ernährung ist deshalb mehr denn je auch zum Ausdruck des persönlichen Lebensstils geworden. Daraus resultieren die unterschiedlichen, sich teilweise diametral gegenüberstehenden Ernährungsweisen und täglich scheinen neue Trends und Empfehlungen hinzuzukommen. Wer sich für eine bestimmte Ernährung entscheidet, ist meist davon überzeugt und findet mehr oder minder seriöse Empfehlungen hierzu.

Auch in der Öffentlichkeit, besonders in den sozialen Medien, findet der „neue Hype ums Essen" großes Interesse. Das allerdings trägt nicht immer zur Aufklärung bei, sondern verstärkt bei vielen Verbrauchern den Eindruck, Ernährungsempfehlungen seien variabel und beliebig. Eine fundierte und differenzierte Betrachtung erscheint deshalb dringend erforderlich. Warum entscheiden sich Menschen für oder gegen eine bestimmte Ernährungsweise? Was sind die Ursachen hierfür? Wie sollten Ernährungsberatung und Ernährungsmedizin darauf reagieren?
Ziel des Vortrages ist es, aus wissenschaftlicher Sicht zu beleuchten, wie sich die aktuellen Entwicklungen erklären lassen, welche ernährungsphysiologischen und ernährungsmedizinischen Konsequenzen dies hat und welche Herausforderungen sich für die individuelle Ernährungskommunikation ergeben.

08:30 - 9:30 Uhr
Präsentationen und Vorträge der Kursteilnehmerinnen und –teilnehmer zum Thema Ernährungsstile

Veranstaltungsort
Universität Osnabrück Raum 41/112 (Ehemaliges Kreishaus)
Neuer Graben 40
D-49074 Osnabrück

Zur Person
PD Dr. med. Thomas Ellrott
Jahrgang 1966, zählt zu den renommiertesten Ernährungsexperten Deutschlands. 2007 übernahm er die Leitung des Göttinger Instituts für Ernährungspsychologie. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Prävention und Therapie von Adipositas und die Erforschung des Ess- und Verbraucherverhaltens in Deutschland. Er ist Leiter der DGE-Sektion Niedersachsen. Seit 2013 unterstützt Ellrott als Gastreferent das 2011 - 2014 von der deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichnete, im Kern studentische Projekt »CookUOS. Gemeinsam mit dem Mainzer Soft Matter Food Scientist vom Max Planck Institut für Polymerforschung Prof. Dr. Thomas Vilgis und dem Osnabrücker Drei-Sterne-Koch Thomas Bühner bestreitet er das Vorlesungsformat »Wissenschaftliche Koch-Show mit Thomas³ - Wissenschaft schmackhaft gemacht«

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen
Universität Osnabrück
Institut für Gesundheitsforschung und Bildung
Projekt CookUOS
Uwe Neumann
Barbarastraße 22c
D-49076 Osnabrück
Telefon: +49 541 969 2456
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Template Design free joomla templates

facebooktwitterrssyoutube
Dutch English French German Russian Spanish
Einer unserer Partner