logo

2. Seminartag 2011/12

Carpaccio von braunen Champignons
Möhren-Kürbis-Cremesuppe
Hähnchen und Tomaten aus dem Ofen
Bananen in weißer Schoko-Kokos Sauce

Dessert: Bananen in weißer Schoko-Kokos Sauce

{jcomments on}Kokos-Bananen Dessert IDZutaten für 4 Portionen:
100g weiße Schokolade
2 Bananen
4EL Kokosraspel
500ml Kokosmilch
1 Vanilleschote
2EL Vollmilch-Schokoraspel
sowie Zucker nach Geschmack
 

Zubereitung:
Schokolade hacken, mit Kokosmilch erhitzen, bis die Schokolade schmilzt. Vanilleschote längs einritzen, das Mark heraus kratzen und hinzufügen. Zucker nach Bedarf hinzufügen. Bananen schälen, in Scheiben schneiden, zugeben. 3 EL Kokosraspel untermischen. Auf vier Gläser verteilen, mit den übrigen Kokos- sowie Schokoraspeln bestreuen. Dieses Dessert kann entweder heiß oder gut gekühlt serviert werden.

Hauptgericht: Hähnchen und Tomaten aus dem Ofen mit feinem Erbsengemüse

Hähnchen aus dem OfenZutaten für 4 Portionen:
4x180g Hähnchenbrustfilets
4 Scheiben durchwachsener Räucherspeck
400g Kirschtomaten an der Rispe
2 Bio-Zitronen
sowie Butter, Olivenöl, getrockneter Oregano, edelsüßes Paprikapulver, Salz, Pfeffer, einige Zweige Rosmarin
 
 
 
 

ErbensgemüseZubereitung:
Je eine kräftige Prise Oregano, Salz und Pfeffer auf ein großes Stück Pergamentpapier streuen, etwas Olivenöl darüber träufeln.
Hähnchenbrustfilets in den Gewürzen auf dem Papier wenden Butter und Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und das Fleisch darin 4–5Min. auf beiden Seiten goldgelb anbraten. Zitrone vierteln und zusammen mit den Tomaten in eine große Bratform legen. Fleisch und die gesamte Flüssigkeit aus der Pfanne dazugeben.
Den Speck auf die Hähnchenbrüste legen. Die Rosmarinzweige in der noch heißen Pfanne kurz wenden und in die Bratform legen. Die
Form für gut 14 Min. unter den Grill legen.
Dazu passt sehr gut  Erbsengemüse.
 
 
 

Zwischengang: Möhren-Kürbis-Cremesuppe

Mähren-Kürbis-photoZutaten für 4 Portionen:
400g Muskatkürbis
150g Crème fraîche
80ml Sojasauce
1 Bd. Möhren
1TL Butter
2EL Gehackte petersilie
1Stg. Lauch
1TL Geflügelbrühe / Gemüsefond
sowie Salz, Pfeffer, Currypulver
 

Zubereitung:
Kürbis und Möhren schälen und in Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Gemüse in erhitzter Butter andünsten. Brühe angießen, alles aufkochen und zugedeckt 15-20Min. garen.
Suppe pürieren, mit 100g Crème fraîche und ca. 60ml Sojasauce verfeinern, mit Pfeffer und Currypulver abschmecken. Suppe in Schalen füllen, mit restlicher Crème fraîche in Tupfen und der Petersilie dekorieren. Mit Sojasauce beträufeln.

Vorspeise: Carpaccio von braunen Champignons

ChampignognCarpaccio IDZutaten für 4 Portionen:
250g braune Champignons
1 Bd. Schnittlauch
1 Bio-Zitrone
4 Knoblauchzehen
1 Schalotte
1 Stangenbrot
sowie: Olivenöl, Senf, Salz, Pfeffer, Sherryessig
 

Zubereitung:
Champignons in hauchdünne Scheiben schneiden und auf einer flachen Platte ausbreiten. Mit Zitrone beträufeln, fein geschnittene Schalotten und Schnittlauchröllchen darüber streuen. Anschließend mit Dressing begießen. Dazu passt Stangenbrot, wie z.B. Knoblauchbrot.
facebooktwitterrssyoutube
Dutch English French German Russian Spanish
Einer unserer Partner